Aktion 23 Wniki

aphilosophisch, apolitisch, areligiös, akünstlerisch, asexuell

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


diskordianische-praksis:chaos-magick:pentaxys

Pentaxys

Pentaxys war und ist ein Zirkel der um die Jahrtausendwende entstand und von jungen Hexen in Köln gegründet wurde und mit der Zeit um die 10 Mitglieder umfasste. Manche waren mehr, manche weniger an der Materie interessiert, es war ein Kommen und Gehen und der Versuch etwas für Gleichgesinnte aufzubauen, um solchen wie uns etwas Halt in dieser intoleranten Gesellschaft gegenüber des Hexentums, zu geben. Wir erprobten unsere Fähigkeiten, zelebrierten gemeinsam Rituale und lernten wie es uns möglich war.

Esnartaxys

Esnartaxys, diese Bezeichnung für die oberste göttliche Kraft wurde von einer Freundin einer Freundin er/ge-funden und wurde zum großen Gott unseres damaligen Zirkels namens Pentaxys. Esnartaxys steht für Gott selbst oder auch die Göttin höchstpersönlich, so ist über das Geschlecht nur wenig bekannt.

Über Esnartaxys lässt sich nicht viel sagen, da Esnartaxys trotz des hohen Alters noch eine recht junge Gottheit ist bzw. eben noch nicht lange bekannt. Vielmehr lässt sich Esnartaxys aber auch als formlose Macht bezeichnen, die unter anderem die fünf Elemente vereinigt und vieles mehr.

Es ist bekannt das Esnartaxys seine Geburtsstunde 2003 auf einem Schulhof in Köln hatte.(man beachte auch das es kurz nach Millenium war, neue Gottheiten wurden angekündigt)

Pentaxys wurde im selben Jahr gegründet und zerbrach aber dann fünf Jahre nach Gründung im Streite und es trennten sich unsere Wege.

Im Jahre 2017 fanden die Gründungsmitglieder wieder zueinander und Pentaxys wurde wiedervereinigt. Noch wird an der Konstellation gepfeilt, denn es ist nicht klar ob der Zirkel aus 2, 3 oder 5 Mitgliedern im inneren Kreis bestehen soll, aber ihr seid eingeladen Zeuge zu sein, wenn wir die Weltherrschaft übernehmen. *muhaha*

Kailash

Die Kailash, sind dem Zirkel bekannte neue Schutzwesen.

Erzählung von der stadtbekannten Hexe Jessy Alica.

Kailash sind Schutzengel in dämonischer Schönheit und diabolischen Fähigkeiten. Während du blinzelst, haben Kailash deine Umgebung bereits drei mal erkundet. Kailash haben Katzenaugen in drei verschiedenen Augenfarben, welche nach Empfinden und Laune sich wechselnd weiten und auf Wunsch im Dunkeln leuchten. Sie haben spitze Eckzähne. Kailash haben Kopfhaare in allen Farben dieser Welt. Kailash haben Flügel aus den unterschiedlichsten Edelstoffen dieser Welt. Kailash sind erst mit 23 Lebensjahren vollständig erwachsen und sind bis zum 21 Lebensjahr äußerlich absolut sexneutral. Mit 27 Jahren endet die körperliche Entwicklung und sie verbleiben 1000 Jahre beim genannten Alter jung. Kailash beherrschen alle fünf Elemente des Pentagrams: Luft, Feuer, Wasser, Erde, Geist. Ebenfalls beherrschen sie Teleportation, Materilisation, Zeitraffer, Zeitlupe, Levitation, Formation, Gewitter, Nebel, Erdbeben, Elektrizität. Kailash haben die gabe, sich unsichtbar zu machen. Kailash sind Wächter und wachen mit ihrem Wesen, Herz, Geist, Seele und Verstand über die Liebe, das Leben und das Glück. Kailash sind die Macht, die das Beste will und noch besseres schafft. Sie verachten Ungerechtigkeit und Falschheit. Sie sind offen, direkt und ehrlich. Ihr Stolz ist unantastbar, ihre Wut ist diabolisch, ihre Macht glänzt vor Pracht. Haben Kailash ihr Gegenstück gefunden, sind sie unsterblich loyal, aufrichtig und moralisch unentbehrlich zu einander. Sie kennen jede Sprache, jedes Wort und dessen Bedeutung. Die Fähigkeiten eines Kailash heilt alle psychischen und physischen Schäden. Ein Wirbelwind symbolisiert Kailash.

Sprache

Pentaxys hat eine eigene Sprache namens pentarax entwickelt.

Namen

Die von uns verwendeten Namen sind nicht unsere Geburtsnamen und haben wir mit Gründung des Zirkels selbst gewählt.

Leitspruch

Galerie

Our Fairytale

Our Triqueta

weiterführendes

diskordianische-praksis/chaos-magick/pentaxys.txt · Zuletzt geändert: 2020/06/30 12:54 von divynation