Aktion 23 Wniki

aphilosophisch, apolitisch, areligiös, akünstlerisch, asexuell

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


diskordianische-praksis:chaos-magick:univers-city:kleiderloge

Kleiderloge

Dokumente der Einfalt :

3. Da trug es sich zu, das der Mantel nicht mehr zu öffnen war. Er zederte, und schlug um sich, doch es wollte nicht gelingen, weswegen der Mantel im Schrank blieb, wo es, erstaunlicher weise, nicht nach Tennissocken roch.  4. Er versuchte sodess, den Kopf frei zu bekommen, und legte die Mütze auf den Haufen der anderen, die mit ihr litten, den ein jeder hatte den Befall von Läusen, wenn manche auch stärker als andere, noch nicht überwunden, und in dieser Einsamkeit war jeder irgendwo bei jedem -was nur verständlich War- und für einen Kammerjäger fehlte das Geld.

Das Hutahelium nach St.Hftknpf

„Und alles was läuft, soll Hosen tragen, Hosen, die nicht laufen, und nichts soll je wieder ohne Hosen einen Schritt tun.“. - Marc Saurel, 160 v. Ch.

„Ja, da schließlich wollte er die Erde in drei Teile teilen, der Gerechtigkeit wegen. Kaum war es vollbracht, da war sie verschwunden. “. 1. Buch Hoses, 14,23

Am ersten Oktober des Jahres 1999 lud ein Herr, der den Names Jakobus trug, zu einem Festessen in seinem Herrenhaus in Chicat, nördlich von Arkham, ein. Viele Gäste kamen, Reiche vorallem, doch wie überrascht waren sie, als sich auf der Tafel nur Hosen befanden. Sie empörten sich lauthals über diese Frechheit, bis der Gastgeber den Raum betrat, die Hosen an Kleiderbügeln aufhängte und über die Stuhllehnen legte. Erstauntes Schweigen machte sich im Raume breit. Jakobus lachte nur und sagte: „Seht ihr? Kaum sind sie nicht dort wo ihr sie mögt, schon hasst ihr sie.“. Alle Gäste mussten in Unterhose nach Hause gehen.

„Trinkt vom Dampf, meine Freunde, trinkt davon, von Druckertinte und Apfelschaum, von Schwarzpulver und Tafelsilber. Hoch die Becher, Wellenbrecher! “ -Andreas Schülius, Alles ist Besoffen

„ Sehr Geehrte Kleider und Hosen, liebe Menschen. Ich bin heute nicht vor euch getreten, in dem Wunsch, etwas zu bewegen. Ich hoffe nicht auf Anerkennung, nicht auf Zustimmung oder anderen Firlefanz. Sie müssen mir nicht einmal zuhören. Nein, ich bin heute vor euch getreten, um mich zu bedanken, für alles. Die Hose sitzt, die Jacke passt, wie es der allwürdige Übermantel zu sagen pflegte. Ich möchte mich bedanken bei all meinen Förderern, besonders aber bei meinen Gegnern, ihr seid mir ans Herz gewachsen. Ich höre die Glocke jetzt jede Nacht, und das will etwas heißen. Vieles hat sich verändert, seit ich hier bin, vieles hat sich getan, und noch mehr nicht. Manchmal, wenn ich aus dem Fenster sehe, schäme ich mich für all die Unwissenden Kinder, die ihren Weg gehen, ohne den Gedanken an Einigkeit. Ich danke euch dafür, das ihr mir die Hosen und Jacken geöffnet habt.  Danke.“. -Rede Fernando Blues bei dem ersten internationalen Schucromol.

K : „Ja, hörst du es nicht, das Rascheln? Scheint von oben zu kommen, oder von hinten, oder von hintenoben, kann es nicht genau einordnen. Aber es klingt wie… ja wie… J : „Wie eine Trompete, nicht war? Eine in die man eine alte Socke gesteckt hat. Mensch, das muss stinken. K : „Sehe ich genauso. Aber wer tut so was, und warum? Mir fällt mit bestem Willem nichts dazu ein.“ -Sigmar Kub, Die Dunstwolke

Ränge hier einzusehen: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Liste_d … t%C3%BCcke

Eine Grobe Einteilung der Loge in den 1. Shuffle, 3. Sockensarg, 5. Kleidologe und 2. Bruthut geschah bereits in der Anfangsphase der Loge, der 1352. Loch kam erst später hinzu. Der Shuffle, welcher die Kladeptengrade in sich vereint, stellt dabei den niedrigsten Rang dar, der 1352. Loch den höchsten , und ACH, ALLES SCHEIßE! WAS BRAUCH ICH SCHON UNTERSCHIEDLICH STARKE GRADE?

diskordianische-praksis/chaos-magick/univers-city/kleiderloge.txt · Zuletzt geändert: 2016/10/21 05:23 von Kleiderbügel