Aktion 23 Wniki

aphilosophisch, apolitisch, areligiös, akünstlerisch, asexuell

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


diskordianische-praksis:chaos-magick:univers-city:archaische_discordische_magie:herstellung_eines_rildsteins

Herstellung eines Rildsteins

Suche dir einen etwa faustgroßen Stein. Er sollte dich optisch ansprechen und du solltest direkt fühlen das es einer der Steine ist die aus Atlantis stammen. Er kann so besonders oder unscheinbar sein wie du möchtest wichtig ist nur das du spürst das es der richtige Stein ist. Bitte an dieser Stelle die Götter und Geister um erlaubniss den Stein an dich nehmen zu dürfen. Erkläre ihnen, dass es sich bei diesem Stein um einen Rild Stein handelt und du gewillt bist ihn zu einem magischen Werkzeug umzuformen. Bedanke dich bei den Göttern und Geistern das sie dich gewähren lassen sollte dies der Fall sein. Nun trage den Stein im verborgenen zu deiner Wirkungsstätte. Lege ihn vor dich hin und mache dir bewusst das dies ein Stein aus Atlantis selbst ist. Einer jener magischen Steine die die Geschichte selbst erlebten. Spüre die rohe, ungezügelte Kraft die von ihm ausgeht und stelle dir vor wie dieser Stein einst die Mauern und Bauwerke von Atlantis bildete. Vieleicht möchtest du dir auch vorstellen wie jener Stein an diesen Ort kam doch notwendig ist es nicht. Belassen wir es einfach dabei, dass es gewisse Kräfte im Kosmos gibt die dafür gesorgt haben, dass dieser Stein an genau diesem Ort zu genau dieser Zeit zu finden sein wird. Wenn du also die Macht des Steins spürst, dann beginne ihn als das zu erkennen was er ist. Er ist das Werkzeug und die Waffe. Er ist Angriff und Verteidigung. Er ist Heim und Herd, Stift und Tafel. Respektiere den Stein dafür. Zolle ihm respekt das er dir dies alles bieten kann. Erkenne die Macht des Steins als das was sie ist. Unbegrenzt in den Möglichkeiten deiner Vorstellung. Du darfst den Stein nach belieben verzieren sollte du dies als notwendig erachten. Es bieten sich hierfür vielerlei Symbole an und auch Wörter der Macht können auf ihn geschrieben werden. Und innerhalb dieses Prozesses hast du nun noch die Möglichkeit ihn deinen Wünschen und Bedürfnissen anzupassen. Befestige einen starken Ast an ihm und du hast ein Werkzeug oder eine Waffe, schreibe mit ihm oder schreibe auf ihn, lass ihn dein Feuer entfachen oder dein Grundstein sein auch hier sind die Möglichkeiten nahezu unbegrenzt. Es empfiehlt sich jedoch den Stein leidiglich mit Symbolen und Wörtern der Macht zu versehen denn so erhält sich sein gesammtes Potenzial am besten. Er muß dir gefallen und daher kann er so bleiben wie er ist sollte dir dies gefallen oder so kompliziert verziert wie du möchtest sofern du dies bevorzugst. Und nun nimm ihn in die Hand und spüre seine Kraft. Sauge sie in dich auf während du die Augen geschlossen hast. Du kannst soviele Rildsteine herstellen wie du benötigst und soviele wie es die Götter und Geister zulassen. Nun kannst du den Stein benutzen wann immer es die Situation erfordert. Du kannst ihn für deine Rituale einsetzen oder auf deine Feinde schleudern oder du kannst ihn als seltenes discordisches Artefakt völlig überteuert an den Meißtbietenden verhökern. Und dies ist auch das letzte Geheimniss des Rildsteins.

diskordianische-praksis/chaos-magick/univers-city/archaische_discordische_magie/herstellung_eines_rildsteins.txt · Zuletzt geändert: 2016/10/26 16:57 von Cpt. Bucky Saia