Aktion 23 Wniki

aphilosophisch, apolitisch, areligiös, akünstlerisch, asexuell

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


eristokratie:nokixel:fsm

Fliegendes Spaghettimonster

Dieser Artikel würde sich sicher über Inhalt freuen. Zumindest, soweit ich die Psychologie von Artikeln beurteilen kann.

Das Fliegende Spaghettimonster

Das Fliegende Spaghettimonster ist die oberste Gottheit des Pastafarismus. Es handelt sich nach deren Ansicht um eine übernatürliche Zusammenballung dünner, länglicher Teigwaren aus Hartweizengrieß mit rundem Querschnitt und tomatensoßengetränkten Klößen aus Hackfleisch.

Die Pastafaris behaupten zu glauben, das Fliegende Spaghettimonster hätte den Menschen nach seinem nudligen Vorbild erschaffen. Naja, nicht ganz, eigentlich nur das wichtigste am Menschen: Sein Gehirn. Das sieht aus wie eine Schüssel voller leckerer Spaghetti in Tomatensauce. Den Menschen an sich hat es nach dem Vorbild des Piraten erschaffen. Die Logik dahinter: Mit dem Affen seien wir nur zu 98% verwandt, mit dem Piraten nahezu identisch.

Das Verschwinden der Piraten bekümmert seine Nudligkeit. Zur Strafe hat es die Klimaerwärmung geschickt. Dies geht aus Forschungsergebnissen hervor, die Aufzeigen, wie die Klimaerwärmung seit 1850 ihren Lauf nimmt, während die Anzahl der Piraten seither exponentiell abnimmt. Um dem entgegenzuwirken, feiern die Pastafaris jeden September den Talk Like A Pirate Day, wo sie lustige Hüte tragen und Sachen sagen wie: „Ahoi!“, „Arrrrr!“ und „Ayeeeee!“

Das fliegende Spaghettimonster hat seinem Propheten, dem Piraten Mosey, dereinst die acht „Mir wäre wirklich lieber, ihr würdet nicht“s offenbart, die ihr auf Wikipedia nachschauen könnt, wenn sie euch interessieren. Wirklich Leute, seid nicht so faul.

Seine nudlige Existenz zeigt sich auch in den Nüssen (die am Baum) und Strings (die im Weltall), und außerdem in unserer DNA, die ebenfalls sehr nudelig aussieht. Außerdem sorgt das fliegende Spaghettimonster höchstpersönlich für die sogenannte Schwerkraft, indem es alles mit seinen nudligen Anhängseln auf die Erde drückt. Negativer Nebeneffekt dieser Tatsache ist, dass die Menschen immer größer werden, je mehr die Bevölkerung steigt. Das liegt daran, dass auf den einzelnen Menschen nicht mehr so viel Druck ausgeübt werden kann.

Quellen

eristokratie/nokixel/fsm.txt · Zuletzt geändert: 2020/06/23 23:55 von Bwana Honolulu