Aktion 23 Wniki

aphilosophisch, apolitisch, areligiös, akünstlerisch, asexuell

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


diskordianische-praksis:chaos-magick:discordische_daemonologie:larry

Larry

Larry (Illustration aus „Die 23 Dämonen der Discordier“)

Larry ist der Dämon der Leere, des Verlustes und des Verschwindens von Dingen ganz allgemein. Wo immer etwas fehlt oder in logischer Reihenfolge nicht erschaffen wurde, steckt Larry dahinter. Larry ist an sich nicht sonderlich gefährlich, eher ein Spaßmacher und Taugenichts denn Bösartig, und seine Streiche resultieren meist aus einem Verlangen, Verwirrung zu erschaffen oder zu erheitern. Der Vollrausch gilt allgemein als der Zustand Larrys (dort verliert man sogar seine Erinnerung) und die Leere selbst ist sein Heim. Larry ist im Grunde vergleichbar mit der Essenz des Loches. Durch das „nicht vorhanden sein“ von etwas definiert sich das Loch als solches, und ebenso verhält sich Larry zu den Menschen. Dies macht ihn in der Regel weniger gefährlich, obwohl es schon vorgekommen sein soll, dass jene, die seine Nähe suchen, aufs übelste geschädigt wurden. Anzumerken sei noch, dass Larry ein Dämon des 4. Grades ist. Zumindest behauptet er das häufig selbst von sich, wobei nicht einmal richtig klar ist, was es mit diesen Rängen auf sich hat. Aus unbekannten Gründen scheint Larry jedoch komplett außerhalb der Dämonischen Hirarchie zu stehen und so ist es auch nicht verwunderlich, dass sein Reich die Wüste um Thud selbst ist. Dabei scheint er in Thud selbst die Rolle eines Tricksters einzunehmen, und obwohl Larry weder Generäle noch niedere Dämonen unter sich hat, ist seine Macht und Stärke dennoch enorm und die anderen Herrscher wetteifern darum, sich mit ihm gut zu stellen, aus Angst Larry könnte die Leere und das Vergessen über sie kommen lassen.

Kommandiert 73 Legionen Mafiosi, Müllmänner und U-Boot Kapitäne

diskordianische-praksis/chaos-magick/discordische_daemonologie/larry.txt · Zuletzt geändert: 2019/10/08 19:21 von 41D5K1N6