Erdwende/Earthflip Day

Spirituelle Leeren des Diskordianismus
Antworten
Benutzeravatar
Cpt. Bucky Saia
Warlord der Herzen|Warlord der Herzen|Warlady der Herzen
Beiträge: 6815
Registriert: 9. September 2010, 09:36
Disorganisation: Comapony Kabale, Starfish Cabal, Company, D.A.D.
Wohnort: eine alte Haunebu IV Flugscheibe

Erdwende/Earthflip Day

Beitrag von Cpt. Bucky Saia »

Und weil wir wissen das die Erde flach ist wie ein Pfannkuchen
Und das wissen wir weil es die lustigste aller Theorien ist
Und weil wir wissen das die Erdachse kippt
Und das wissen wir weil betrunkene Propheten zu aller Zeit davon berichteten
Und weil das alles so ist, denn wenn es nicht so ist wie es wäre dann wäre es anders aber da es ist wie es ist und nicht wie es wär muß es ja so sein wie es ist
feiern wir alle 23 Jahre die Erdwende.

Die alten L√ľgenden wissen zu berichten das dann der gro√üe Pfannenwender naht und die Erde wendet damit die andere Seite im Schein der Sonnenscheibe goldbraun backen kann.
Die weisesten der weisesten Weisen sind sich einig dar√ľber das man zu diesem Zwecke die Oberseite der Erde, die fr√ľher mal die Unterseite war, mit Marmelade bestreichen m√ľsse. Einerseits damit die Erde auch gut und sauber wieder landet und andererseits damit man selbst sch√∂n festklebt und bei dem Man√∂ver nicht in die eiskalte Leere des Kosmos katapultiert wird. Ausserdem schmeckt die Erde dann besser wenn sie fertig ist.
√Ąonen von Erdwendfeierlichkeiten haben uns gezeigt das es mitunter reichen mag, wenn man an jenem Tag ein Marmeladenbrot verspei√üt oder fallen l√§sst. Was genau so gut ist. Richtige Fanatiker schmieren sich mit Marmelade ein und legen sich den ganzen Tag auf den Boden.
Niemand wei√ü genau wann der Erdwendtag eigentlich ist aber man sagt er k√ľndige sich jedesmal durch ein Zeichen am Himmel an. Die Eingeweichten wissen nat√ľrlich das es sich bei diesem Zeichen um den gro√üen Pfannenwender h√∂chstselbst handelt.
Katzen sollten an diesem Tage gemieden werden.
"Wir sind nicht der Abschaum. Wir sind der schillernde, toxische Schleim der auf dem Abschaum schwimmt ..."
Seine Spektralität Cpt. Bucky "Saia" Sternentänzer
alias Papst Cerrynt Eiledol von Welodd alias Nede E Lym von Leng alias Baktus Paradonti alias Dr. Dromis Seth, Master Phool im Outer Space, (Mitbe)Gr√ľnder der Univers-City of Sockovia, Moonman Winter Dream, aus der dritten Vergangenheit, General Error der Invasionstruppen, Captain der ersten erisischen Kompanei westlich von Osten, H√ľter des hailigen GNARV und anderer nutzloser Dinge, Dunkelelfischer Bischof von Betty, Vorstand der Company auf Lebenszeit, Ernenner des Fonsis auf Zeit, der w√§hrend eines Bades ehrenhaft erleuchtete, Besch√ľtzer des rauchenden Orakels am Stiel, exzellenter Z√ľchter der feinsten Flugaffen n√∂rdlich von Reykjav√≠k, Eiliger Hailigenpfleger der Aktion 23, (Er)Finder des Starfish Mythos, Transluzenter Geheimniskr√§mer und unter der Hand H√§ndler, Schieberk√∂nig der Unwissenden, Verfasser von nicht geschriebenen Werken, autorisierter Verk√§ufer von "Das LichtTM" und "SeelenheilTM", eingeweihter Oberanti der D.A.D. sowie Pharao Hypothep alias Pharao Pontifex zu Popanz von Paranoia Panoptikum, B√ľrokrat im B√ľro f√ľr Zweckentfremdung, Anwender von Methoden, Knazler und freier Beratzer auf Schlo√ü Gammelot in Mottrop¬īs Tradition, Vorsichtsratsaufstand im Konglomerat, Eidechsenk√∂nig und Universalgott Nr. 5
Antworten