Declaratio belli contra ex Legio Discordia

Das Subforum für die Zusammenarbeit zwischen Aktion 23 und Legion Discordia.
Benutzeravatar
Apfelsator
Ehrwürdiges Elternteil|Ehrwürdiger Vadder|Ehrwürdiger Mudder
Beiträge: 2599
Registriert: 22. Dezember 2010, 21:34
Disorganisation: Populäre Diskordische Folksvront, Zentralkomitee einiger Diskordier

Declaratio belli contra ex Legio Discordia

Beitrag von Apfelsator »

Das wurde mir soeben übermittelt, wenn noch wer Kontakt mit der Legion hat, sollte das eventuell übermittelt werden?!? :?

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Declaratio belli contra ex
Legio Discordia


eine Kriegserklärung an die Legion Discordia
und die „Diskordier des Neuen Bundes“
sowie den Hermetic Order of the Golden Apple



diskordisch-negative Kräfte – 5.Kolonne
Aedilis Calixtus Sacrosanctitas der unfehlbare


Wir, die 5.Kolonne der diskordisch-negativen Kräfte
von Eris Gnaden diskordische Päpste und Kämpfer an der Sache


verordnen auf Grund des Verstoßes gegen das zweite, das vierte
und das fünfte der heiligen Fünf seitens der Legion Discordia
im Namen der diskordisch-negativen Kräfte, was folgt:

Die diskordisch-negativen Kräfte ausschließlich der
heiligen 23.Kolonne der Pontifices Maximi
werden hierdurch als sich in Kriegszustand mit der Legion Discordia
sowie dem Hermetic Order of the Golden Apple befindlich, erklärt.

Die Legion Discordia sowie der Hermetic Order of the Golden Apple
haben sich schuldig gemacht der Indoktrination der diskordischen Gesellschaft
und der Bildung eines Informationsmonopols bezüglich diskordischer Ontologie.
Wir deklarieren in Folge dessen als Feinde der Sache:

die Legionäre der Legion Discordia
den Hermetic Order of the Golden Apple


Jeder Diskordier(und Nicht-Diskordier) ist dazu angehalten den oben genannten
auf allen Ebenen und mit allen ihm möglichen Mitteln zu schaden.
Jeder Diskordier(oder Nicht-Diskordier) der dies nicht tut wird der Kollaboration
mit besagten Elementen beschuldigt und hat sich in Folge dessen vor einem Gremium
der heiligen 23.Kolonne der Pontifices Maximi zu verantworten.

Diese Verordnung tritt am Tage ihrer Verkündung und Verbreitung in Kraft.
Ohne höchstheilige Unterschrift und beigedruckten Insignien sowie Stempel gültig.


diskordisch-negative Kräfte – 5.Kolonne
Aedilis Calixtus Sacrosanctitas der unfehlbare


V e r o r d n u n g ,

betreffend

die Erklärung des Kriegszustandes.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
[align=center]Ⓚ
Alle Rechte verdreht.

Gründer und selbsternannter Papst der Populären Diskordische Folksvront PDF
Mitwisser des Geheimnisses bei der Sache mit den blauen Orangen und rosa Elefanten
Mitglied im Plenum des Zentralkomitees einiger Diskordier ZED[/align]
Benutzeravatar
Bwana Honolulu
Hausmeistens|Hausmeister|Hausmeisterin
Beiträge: 12138
Registriert: 8. September 2010, 10:10
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, GEFGAEFHB, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
Wohnort: leicht verschoben
Kontaktdaten:

Re: Declaratio belli contra ex Legio Discordia

Beitrag von Bwana Honolulu »

Apfelsator hat geschrieben:wenn noch wer Kontakt mit der Legion hat, sollte das eventuell übermittelt werden?!?
Müßig, selbsterklärten Gespenstern den Krieg zu erklären. :kopfkratz: :frust:
Niemand weiß, wo und wie die Legion DIscordia erreichbar ist - abgesehen von der Legion Discordia.

Ich sehe mich jedenfalls nicht veranlasst, irgendeiner Verordnung von irgendwem zu folgen :joint: und weigere mich aufgrund meiner mir eigenen Autorität :weihrauch: schlichtweg, mit einer der beiden Seiten in den Kriegs-, Friedens- oder irgendeinen neutralen Zustand zu treten.

Ich bin auch zu faul, dies als offizielle Erklärung zu formulieren, weil ich diese ganze Sache als unwichtig und eine Verschwendung von Ressourcen erachte. :arsch:

Hochachtungslos, bla.
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
‒✴△♀ ✴ө△ʘ!
Seine Quasarische Sphärizität, der Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.
Benutzeravatar
Apfelsator
Ehrwürdiges Elternteil|Ehrwürdiger Vadder|Ehrwürdiger Mudder
Beiträge: 2599
Registriert: 22. Dezember 2010, 21:34
Disorganisation: Populäre Diskordische Folksvront, Zentralkomitee einiger Diskordier

Re: Declaratio belli contra ex Legio Discordia

Beitrag von Apfelsator »

Na welche (diskordische) Gruppe ist schon wirklich auffindbar?

Ich find es, ehrlich gesagt amüsant dass da jemand so einen kleinen diskordischen Bürgerkrieg vom Zaun bricht oder dies zumindest versucht....ich glaube unter dem Aspekt ist das auch zu verstehen..na ja ;) :roll:
[align=center]Ⓚ
Alle Rechte verdreht.

Gründer und selbsternannter Papst der Populären Diskordische Folksvront PDF
Mitwisser des Geheimnisses bei der Sache mit den blauen Orangen und rosa Elefanten
Mitglied im Plenum des Zentralkomitees einiger Diskordier ZED[/align]
Benutzeravatar
Tarvoc
Forumsvorlone|Forumsvorlone|Forumsvorlonin
Beiträge: 3555
Registriert: 8. September 2010, 15:22
Disorganisation: Aktion 23, KDGK, AISB, Männer in Schwarz u.A.
Wohnort: Nox Mundi
Kontaktdaten:

Re: Declaratio belli contra ex Legio Discordia

Beitrag von Tarvoc »

And so it begins.
[i]"Die Frage, ob dem menschlichen Denken gegenständliche Wahrheit zukomme, ist keine Frage der Theorie, sondern eine praktische Frage. In der Praxis muß der Mensch die Wahrheit, d. h. die Wirklichkeit und Macht, die Diesseitigkeit seines Denkens beweisen. Der Streit über die Wirklichkeit oder Nichtwirklichkeit eines Denkens, das sich von der Praxis isoliert, ist eine rein scholastische Frage."[/i] - Marx
[i]"Nur wer zu sich selbst kein Vertrauen hat, kann sich vor vorübergehenden Bündnissen, und sei es auch mit unzuverlässigen Leuten, fürchten, und keine einzige politische Partei könnte ohne solche Bündnisse existieren. Das Zusammengehen mit den legalen Marxisten war in seiner Art das erste wirklich politische Bündnis der russischen Sozialdemokratie. Dank diesem Bündnis ist ein erstaunlich rascher Sieg über die Volkstümlerrichtung und eine außerordentlich weite Verbreitung der Ideen des Marxismus [...] erzielt worden."[/i] - Lenin
...per aspera ad astra.
Benutzeravatar
Apfelsator
Ehrwürdiges Elternteil|Ehrwürdiger Vadder|Ehrwürdiger Mudder
Beiträge: 2599
Registriert: 22. Dezember 2010, 21:34
Disorganisation: Populäre Diskordische Folksvront, Zentralkomitee einiger Diskordier

Re: Declaratio belli contra ex Legio Discordia

Beitrag von Apfelsator »

Ausgezeichnet...
Bild
[align=center]Ⓚ
Alle Rechte verdreht.

Gründer und selbsternannter Papst der Populären Diskordische Folksvront PDF
Mitwisser des Geheimnisses bei der Sache mit den blauen Orangen und rosa Elefanten
Mitglied im Plenum des Zentralkomitees einiger Diskordier ZED[/align]
Benutzeravatar
Tzakahra
Primarch der Primaten|Primarch der Primaten|Primarchin der Primaten
Beiträge: 168
Registriert: 3. Dezember 2010, 01:51
Kontaktdaten:

Re: Declaratio belli contra ex Legio Discordia

Beitrag von Tzakahra »

Naja wenn du es nicht warst, der das geschrieben hat, könntest du diejenigen ja mal bitten irgendwie auszuformulieren wie sie den Diskordianismus verstehen. Dann hätte man hier auf dem Forum für Außenstehende mehr Informationen. Aber so eine platte, sinnlose und langweilige Erklärung interessiert doch niemanden.
Where will I be this time tomorrow?
Jumped in joy or sinking in sorrow?
Benutzeravatar
Tarvoc
Forumsvorlone|Forumsvorlone|Forumsvorlonin
Beiträge: 3555
Registriert: 8. September 2010, 15:22
Disorganisation: Aktion 23, KDGK, AISB, Männer in Schwarz u.A.
Wohnort: Nox Mundi
Kontaktdaten:

Re: Declaratio belli contra ex Legio Discordia

Beitrag von Tarvoc »

Tzakahra hat geschrieben:Naja wenn du es nicht warst, der das geschrieben hat, könntest du diejenigen ja mal bitten irgendwie auszuformulieren wie sie den Diskordianismus verstehen.
Ach, man kann den Diskordianismus verstehen? :kopfkratz: :ugly:
[i]"Die Frage, ob dem menschlichen Denken gegenständliche Wahrheit zukomme, ist keine Frage der Theorie, sondern eine praktische Frage. In der Praxis muß der Mensch die Wahrheit, d. h. die Wirklichkeit und Macht, die Diesseitigkeit seines Denkens beweisen. Der Streit über die Wirklichkeit oder Nichtwirklichkeit eines Denkens, das sich von der Praxis isoliert, ist eine rein scholastische Frage."[/i] - Marx
[i]"Nur wer zu sich selbst kein Vertrauen hat, kann sich vor vorübergehenden Bündnissen, und sei es auch mit unzuverlässigen Leuten, fürchten, und keine einzige politische Partei könnte ohne solche Bündnisse existieren. Das Zusammengehen mit den legalen Marxisten war in seiner Art das erste wirklich politische Bündnis der russischen Sozialdemokratie. Dank diesem Bündnis ist ein erstaunlich rascher Sieg über die Volkstümlerrichtung und eine außerordentlich weite Verbreitung der Ideen des Marxismus [...] erzielt worden."[/i] - Lenin
...per aspera ad astra.
Benutzeravatar
Tzakahra
Primarch der Primaten|Primarch der Primaten|Primarchin der Primaten
Beiträge: 168
Registriert: 3. Dezember 2010, 01:51
Kontaktdaten:

Re: Declaratio belli contra ex Legio Discordia

Beitrag von Tzakahra »

Ich verstehe ja auch deinen Satz ohne dich zu verstehen! :P Allerdings verstehe ich nicht was ich damit meine.
Where will I be this time tomorrow?
Jumped in joy or sinking in sorrow?
Benutzeravatar
Apfelsator
Ehrwürdiges Elternteil|Ehrwürdiger Vadder|Ehrwürdiger Mudder
Beiträge: 2599
Registriert: 22. Dezember 2010, 21:34
Disorganisation: Populäre Diskordische Folksvront, Zentralkomitee einiger Diskordier

Re: Declaratio belli contra ex Legio Discordia

Beitrag von Apfelsator »

Tzakahra hat geschrieben:Naja wenn du es nicht warst, der das geschrieben hat, könntest du diejenigen ja mal bitten irgendwie auszuformulieren wie sie den Diskordianismus verstehen. Dann hätte man hier auf dem Forum für Außenstehende mehr Informationen. Aber so eine platte, sinnlose und langweilige Erklärung interessiert doch niemanden.
Um ehrlich zu sein kenn ich diejenigen auch nicht und auch der Freund der mir das zugeschickt hat, weiß nicht wer es ist noch wie sie "ihren Discord" formulieren. :?
Ich könnte mir vorstellen das sie eventuell zum Kreis des "alten Bundes", wie von der Legion beschrieben, gehören.....aber vielleicht ist das Ganze ja auch gar nicht so ernst zu nehmen?!? :kopfkratz:
[align=center]Ⓚ
Alle Rechte verdreht.

Gründer und selbsternannter Papst der Populären Diskordische Folksvront PDF
Mitwisser des Geheimnisses bei der Sache mit den blauen Orangen und rosa Elefanten
Mitglied im Plenum des Zentralkomitees einiger Diskordier ZED[/align]
Benutzeravatar
Tarvoc
Forumsvorlone|Forumsvorlone|Forumsvorlonin
Beiträge: 3555
Registriert: 8. September 2010, 15:22
Disorganisation: Aktion 23, KDGK, AISB, Männer in Schwarz u.A.
Wohnort: Nox Mundi
Kontaktdaten:

Re: Declaratio belli contra ex Legio Discordia

Beitrag von Tarvoc »

Tzakahra hat geschrieben:Allerdings verstehe ich nicht was ich damit meine.
Mach dir nichts draus, ich auch nicht. :ugly:
[i]"Die Frage, ob dem menschlichen Denken gegenständliche Wahrheit zukomme, ist keine Frage der Theorie, sondern eine praktische Frage. In der Praxis muß der Mensch die Wahrheit, d. h. die Wirklichkeit und Macht, die Diesseitigkeit seines Denkens beweisen. Der Streit über die Wirklichkeit oder Nichtwirklichkeit eines Denkens, das sich von der Praxis isoliert, ist eine rein scholastische Frage."[/i] - Marx
[i]"Nur wer zu sich selbst kein Vertrauen hat, kann sich vor vorübergehenden Bündnissen, und sei es auch mit unzuverlässigen Leuten, fürchten, und keine einzige politische Partei könnte ohne solche Bündnisse existieren. Das Zusammengehen mit den legalen Marxisten war in seiner Art das erste wirklich politische Bündnis der russischen Sozialdemokratie. Dank diesem Bündnis ist ein erstaunlich rascher Sieg über die Volkstümlerrichtung und eine außerordentlich weite Verbreitung der Ideen des Marxismus [...] erzielt worden."[/i] - Lenin
...per aspera ad astra.
Antworten