Film-Sektion

Für alles, das nirgendwo anders reinpasst.
Benutzeravatar
Bwana Honolulu
Hausmeistens|Hausmeister|Hausmeisterin
Beiträge: 12141
Registriert: 8. September 2010, 10:10
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, GEFGAEFHB, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
Wohnort: leicht verschoben
Kontaktdaten:

Re: Film-Sektion

Beitrag von Bwana Honolulu »

Venom

Gestern im Kino gesehen, fand ihn ganz nett, hauptsächlich wegen der Verbalgeplänkel zwischen Eddie und dem Symbionten (davon hätte ruhig noch mehr kommen können) und weil der Symbiont insgesamt ganz gut dargestellt war. Ansonsten war's eher gute Durchschnittskost, brauchte zu lange, um in die Gänge zu kommen und wirkte ein bißchen altbacken vom Aufbau her... 'n Superheldenfilm wie aus der Zeit vor Iron Man. Keine Ahnung, vielleicht hat's mir auch nur gefallen, weil ich Venom als Charakter irgendwie mag und ich die Umsetzung in Spider-Man 3 so kacke fand. ^^
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
‒✴△♀ ✴ө△ʘ!
Seine Quasarische Sphärizität, der Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.
Benutzeravatar
fehlgeleitet
Ausgetreten|Ausgetreten|Ausgetreten
Beiträge: 2774
Registriert: 15. November 2015, 18:04

Re: Film-Sektion

Beitrag von fehlgeleitet »

22. Juni (2018)

Film über Breivik. Der Anfang war so realistisch, das mein Puls hochging. Das Attentat wird kommentarlos nachgespielt. Danach geht es im wesentlichen um die Verhandlung, dass leiden der verkrüppelten Opfer, es wird ein wenig politisch, also die Demokratie hält Typen wie Breivek aus auf der einen Seite und Breivik keine Bühne bieten auf der anderen Seite. Breivik ist narzistisch und erzählt dauernd er sei ein Tempelritter, zweifelt die echtheit der Demokratie an und will das Gericht für politische Statements nutzen.

Heute, mehr als 6 Jahre nach dem Anschlag ist es offensichtlich, dass der Rechtsruck gerade durch die gesellschaftliche Mitte beflügelt wird und das Einwanderung von ganz normalen Leuten als Problem gesehen wird. Es ist also keineswegs so, dass die gesellschaftliche Mitte die eigentlichen Gegner von Breivik wären.

8/10 - ich gebe nicht die volle Punktzahl, weil der Film noch zuviel Heuchelei enthält, aber es ist erträglich.
"Die Lehre vcn Marx ist allmächtig, weil sie wahr ist" (Lenin)

"Ideologiekrtiker setzen alle Hebel in Bewegung, um die Leute davon abzubringen, an eine jüdisch-bolschewistische Weltverschwörung zu glauben; wir derweil arbeiten an eben dieser." (Marlon Grohn)
Benutzeravatar
fehlgeleitet
Ausgetreten|Ausgetreten|Ausgetreten
Beiträge: 2774
Registriert: 15. November 2015, 18:04

Re: Film-Sektion

Beitrag von fehlgeleitet »

virus - schiff ohne wiederkehr (1998)

alien abklatsch, elektronischer virus befällt maschinen und verwandelt menschen in cyborgs, wenn es ihrer habhaft wird. und das auf hoher see. spannung ist so lala, blutige effekte gibts einige.
muß man nicht gesehen haben, gibt aber schlimmeres

6/10
"Die Lehre vcn Marx ist allmächtig, weil sie wahr ist" (Lenin)

"Ideologiekrtiker setzen alle Hebel in Bewegung, um die Leute davon abzubringen, an eine jüdisch-bolschewistische Weltverschwörung zu glauben; wir derweil arbeiten an eben dieser." (Marlon Grohn)
Benutzeravatar
fehlgeleitet
Ausgetreten|Ausgetreten|Ausgetreten
Beiträge: 2774
Registriert: 15. November 2015, 18:04

Re: Film-Sektion

Beitrag von fehlgeleitet »

darkman (1990)

darkman ist einer der weniger bekannten superhelden. er ist ein wissenschaftler, der sein entstelltes gesicht mit täuschend echten masken verbirgt, die sich aber nach 2 stunden auflösen. zudem ist er emotional instabil, verfügt über gesteigerte körperkraft und empfindet keinen schmerz.

und natürlich jagt er gangster, nicht nur die die ihm das angetan haben. seine ex gibt er selbstlos auf, weil er so scheiße aussieht.

kann man sehen, muß man aber nicht.

6.5/10
"Die Lehre vcn Marx ist allmächtig, weil sie wahr ist" (Lenin)

"Ideologiekrtiker setzen alle Hebel in Bewegung, um die Leute davon abzubringen, an eine jüdisch-bolschewistische Weltverschwörung zu glauben; wir derweil arbeiten an eben dieser." (Marlon Grohn)
Benutzeravatar
Bwana Honolulu
Hausmeistens|Hausmeister|Hausmeisterin
Beiträge: 12141
Registriert: 8. September 2010, 10:10
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, GEFGAEFHB, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
Wohnort: leicht verschoben
Kontaktdaten:

Re: Film-Sektion

Beitrag von Bwana Honolulu »

Fand den auch nicht so prall, aber dennoch ganz interessant, was Sam Raimi - der damals schon Tanz der Teufel/Evil Dead mit Bruce Campbell und später dann die Spider-Man-Filme mit Toby Maguire gemacht hat - zwischenzeitlich so produziert hat. ^^
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
‒✴△♀ ✴ө△ʘ!
Seine Quasarische Sphärizität, der Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.
Benutzeravatar
fehlgeleitet
Ausgetreten|Ausgetreten|Ausgetreten
Beiträge: 2774
Registriert: 15. November 2015, 18:04

Re: Film-Sektion

Beitrag von fehlgeleitet »

Wolf Warrior 1+2 (2015) (2017)

die chinesen lassen die muskeln spielen und einer ihrer elitekrieger macht jagd auf amerikanische söldner. im ersten teil in asien, im 2. in afrika.
Die Chinesen schlachten die Amis im stirb langsam stil, ein propagandistischer film der dem weißen Mann die Tränen in die Augen treibt :-)

Etwas stumpf, aber sonst cool.

8/10
"Die Lehre vcn Marx ist allmächtig, weil sie wahr ist" (Lenin)

"Ideologiekrtiker setzen alle Hebel in Bewegung, um die Leute davon abzubringen, an eine jüdisch-bolschewistische Weltverschwörung zu glauben; wir derweil arbeiten an eben dieser." (Marlon Grohn)
Benutzeravatar
Cpt. Bucky Saia
Warlord der Herzen|Warlord der Herzen|Warlady der Herzen
Beiträge: 6774
Registriert: 9. September 2010, 09:36
Disorganisation: Comapony Kabale, Starfish Cabal, Company, D.A.D.
Wohnort: eine alte Haunebu IV Flugscheibe

Re: Film-Sektion

Beitrag von Cpt. Bucky Saia »

Die Chinesen schlachten die Amis im stirb langsam stil, ein propagandistischer film der dem weißen Mann die Tränen in die Augen treibt :-)
Ob die Vietnamesen und Russen das wohl auch über Rambo (beliebigen amerikanischen Hollywoodkriegsfilm einsetzen) denken?
"Wir sind nicht der Abschaum. Wir sind der schillernde, toxische Schleim der auf dem Abschaum schwimmt ..."
Seine Spektralität Cpt. Bucky "Saia" Sternentänzer
alias Papst Cerrynt Eiledol von Welodd alias Nede E Lym von Leng alias Baktus Paradonti alias Dr. Dromis Seth, Master Phool im Outer Space, (Mitbe)Gründer der Univers-City of Sockovia, Moonman Winter Dream, aus der dritten Vergangenheit, General Error der Invasionstruppen, Captain der ersten erisischen Kompanei westlich von Osten, Hüter des hailigen GNARV und anderer nutzloser Dinge, Dunkelelfischer Bischof von Betty, Vorstand der Company auf Lebenszeit, Ernenner des Fonsis auf Zeit, der während eines Bades ehrenhaft erleuchtete, Beschützer des rauchenden Orakels am Stiel, exzellenter Züchter der feinsten Flugaffen nördlich von Reykjavík, Eiliger Hailigenpfleger der Aktion 23, (Er)Finder des Starfish Mythos, Transluzenter Geheimniskrämer und unter der Hand Händler, Schieberkönig der Unwissenden, Verfasser von nicht geschriebenen Werken, autorisierter Verkäufer von "Das LichtTM" und "SeelenheilTM", eingeweihter Oberanti der D.A.D. sowie Pharao Hypothep alias Pharao Pontifex zu Popanz von Paranoia Panoptikum, Bürokrat im Büro für Zweckentfremdung, Anwender von Methoden, Knazler und freier Beratzer auf Schloß Gammelot in Mottrop´s Tradition, Vorsichtsratsaufstand im Konglomerat, Eidechsenkönig und Universalgott Nr. 5
Benutzeravatar
Bwana Honolulu
Hausmeistens|Hausmeister|Hausmeisterin
Beiträge: 12141
Registriert: 8. September 2010, 10:10
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, GEFGAEFHB, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
Wohnort: leicht verschoben
Kontaktdaten:

Re: Film-Sektion

Beitrag von Bwana Honolulu »

Cpt. Bucky Saia hat geschrieben:Ob die Vietnamesen und Russen das wohl auch über Rambo (beliebigen amerikanischen Hollywoodkriegsfilm einsetzen) denken?
Dafür muss man kein Vietnamese oder Russe sein, das denke ich bei so Ami-Action-Kriegsfilmen ziemlich oft. :roll: Und ich denke, mit so 'nem Hintergedanken hat felge das auch geschrieben. :kp:
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
‒✴△♀ ✴ө△ʘ!
Seine Quasarische Sphärizität, der Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.
Benutzeravatar
Bwana Honolulu
Hausmeistens|Hausmeister|Hausmeisterin
Beiträge: 12141
Registriert: 8. September 2010, 10:10
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, GEFGAEFHB, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
Wohnort: leicht verschoben
Kontaktdaten:

Re: Film-Sektion

Beitrag von Bwana Honolulu »

Filmempfehlung eines Bekannten von mir:
[BBvideo 640,390][/BBvideo]
TAO hat geschrieben:IMHO Guter Horror Film trotzt schlechter imdb Bewertung.

Was ihn gut macht ist einfach die geisteskranke story: Irgendeine abgedrehte Stadt betreibt eine Farm auf der all das mit Menschen gemacht wird, was wir Carnivore mit den Tieren machen. Frauen werden zu Milchproduktion künstlich befruchtet, immer wieder bis nix mehr geht, danach abgeschlachtet, Kinder direkt getötet unsw..
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
‒✴△♀ ✴ө△ʘ!
Seine Quasarische Sphärizität, der Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.
Benutzeravatar
Bwana Honolulu
Hausmeistens|Hausmeister|Hausmeisterin
Beiträge: 12141
Registriert: 8. September 2010, 10:10
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, GEFGAEFHB, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
Wohnort: leicht verschoben
Kontaktdaten:

Re: Film-Sektion

Beitrag von Bwana Honolulu »

Everything Everywhere All At Once

Hab' ich die Tage mit Tea zusammen gesehen, und... oh, Mann. :rofl: Eine grandioser Farce. Bin drauf gestoßen, als jemand auf Twitter meinte, Doctor Strange and the Multiverse of Madness sei der zweitbeste Multiversums-Film, den sie/er in der betreffenden Woche gesehen hätte, und nachdem ich beide Filme gesehen habe, kann ich nur sagen: Jup.
Der Film wuselt sich von unserem Universum in diverse andere, und scheint dabei zwischenzeitlich auch schon mal das Genre zu wechseln von leicht schwarzer Komödie über SciFi-Komödie zu Fuchtelfilm zu einer völlig absurden (Meta-)Farce zu einem, hm, bei allem bunten und wilden Chaos durchaus philosophischen, existenzialistischen und (zwischen)menschlichen, ääh, Dings. Mir war nicht bewusst, daß Michelle Yeoh solche komödiantischen Qualitäten hat und daß Jamie Lee Curtis sich selbst so wenig ernst nehmen kann. Wenn man filmische Absurditäten wie Nothing oder Being John Malkovich mag, aber gerne sehen würde, was passiert, wenn solche Filme bunt, schnell und artistisch wie ein Jackie-Chan-Abenteuer sind, oder wenn man einfach Googly Eyes %D, Hotdogs in den komplett falschen Plätzen oder
► Text zeigen
sehen will, sollte man jetzt ein wenig Geld ins Kino investieren.
Sehr trippy, aus meiner Sicht 4,75/5 oder so.
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
‒✴△♀ ✴ө△ʘ!
Seine Quasarische Sphärizität, der Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.
Antworten