Gruppenillusionen

HURZ!
Benutzeravatar
fehlgeleitet
Ausgetreten|Ausgetreten|Ausgetreten
Beiträge: 2774
Registriert: 15. November 2015, 18:04

Gruppenillusionen

Beitrag von fehlgeleitet »

These: Gruppen bilden sich auf Basis von Illusionen.

Fall a)
Sämtliche Mitglieder glauben, irgendwer anders in der Gruppe hätte die Lösung für ihre Probleme. Es bildet sich eine Hirachie.
Fall b)
Sämtliche Mitglieder glauben, wenn sie ihr ganzes Nichtwissen aufeinanderstapeln, wird es dann irgendwie zu Wissen, per Bufferoverflow oder sowas. Es bildet sich ein homogener Haufen, in dem jeder darauf hofft das die anderen etwas für ihn tun.

Es ist so ähnlich wie Menschen die sich hinter ihrem Beziehungspartner verstecken oder hoffen irgendwelche Freunde würde ihm aus der Patsche helfen.

Als negativer Mystiker lehre ich nun folgendes: Sobald du die Illusion verstanden hast, die dich an die Gruppe bindet, weißt du den Grund wie du da gelandet bist.

Materielle Mystik oder so nenne ich das :-)
"Die Lehre vcn Marx ist allmächtig, weil sie wahr ist" (Lenin)

"Ideologiekrtiker setzen alle Hebel in Bewegung, um die Leute davon abzubringen, an eine jüdisch-bolschewistische Weltverschwörung zu glauben; wir derweil arbeiten an eben dieser." (Marlon Grohn)
Benutzeravatar
Tarvoc
Forumsvorlone|Forumsvorlone|Forumsvorlonin
Beiträge: 3555
Registriert: 8. September 2010, 15:22
Disorganisation: Aktion 23, KDGK, AISB, Männer in Schwarz u.A.
Wohnort: Nox Mundi
Kontaktdaten:

Re: Gruppenillusionen

Beitrag von Tarvoc »

fehlgeleitet hat geschrieben:These: Gruppen bilden sich auf Basis von Illusionen.
Unter anderem. Man sollte allerdings nicht so tun, als spielten materielle Verhältnisse (z.B. Produktionsverhältnisse) hier keine Rolle.

Im Übrigen ist dein Verständnis von Gruppenbildung ein ganzes Stück zu zweckrational. Menschen kommen ja nicht nur zusammen, um irgendwelche technischen Probleme zu lösen.
[i]"Die Frage, ob dem menschlichen Denken gegenständliche Wahrheit zukomme, ist keine Frage der Theorie, sondern eine praktische Frage. In der Praxis muß der Mensch die Wahrheit, d. h. die Wirklichkeit und Macht, die Diesseitigkeit seines Denkens beweisen. Der Streit über die Wirklichkeit oder Nichtwirklichkeit eines Denkens, das sich von der Praxis isoliert, ist eine rein scholastische Frage."[/i] - Marx
[i]"Nur wer zu sich selbst kein Vertrauen hat, kann sich vor vorübergehenden Bündnissen, und sei es auch mit unzuverlässigen Leuten, fürchten, und keine einzige politische Partei könnte ohne solche Bündnisse existieren. Das Zusammengehen mit den legalen Marxisten war in seiner Art das erste wirklich politische Bündnis der russischen Sozialdemokratie. Dank diesem Bündnis ist ein erstaunlich rascher Sieg über die Volkstümlerrichtung und eine außerordentlich weite Verbreitung der Ideen des Marxismus [...] erzielt worden."[/i] - Lenin
...per aspera ad astra.
Benutzeravatar
fehlgeleitet
Ausgetreten|Ausgetreten|Ausgetreten
Beiträge: 2774
Registriert: 15. November 2015, 18:04

Re: Gruppenillusionen

Beitrag von fehlgeleitet »

technische probleme?

müssen nicht technisch sein, die probleme. was ich mit gruppenillusion meinte kann zb ein idealistisches ziel sein, oder auch das gefühl eine art großfamilie darzustellen. dies ist dann der vorgeschobene grund des zusammenseins. eine wichtige rolle spielen aber auch die ungenannten und unbewußten gründe.

ich glaube menschen nutzten andere menschen um ihre probleme und ängste outzusourcen, muß noch nicht mal bewußt sein der vorgang. einerseits können menschen sich durch diesen vorgang gegenseitig helfen, andrerseits auch blockieren.

definitiv zieht dieses verhalten individuen an, die einen profit aus diesem bedürfniss schlagen und diese schaffen es dann auch häufig an die spitze.
"Die Lehre vcn Marx ist allmächtig, weil sie wahr ist" (Lenin)

"Ideologiekrtiker setzen alle Hebel in Bewegung, um die Leute davon abzubringen, an eine jüdisch-bolschewistische Weltverschwörung zu glauben; wir derweil arbeiten an eben dieser." (Marlon Grohn)
Benutzeravatar
Bwana Honolulu
Hausmeistens|Hausmeister|Hausmeisterin
Beiträge: 12138
Registriert: 8. September 2010, 10:10
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, GEFGAEFHB, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
Wohnort: leicht verschoben
Kontaktdaten:

Re: Gruppenillusionen

Beitrag von Bwana Honolulu »

Welches "Problem" oder welche "Probleme" versucht denn deiner Meinung anch die hier vorliegende Gruppe, also die derzeitige Inkarnation von Aktion 23, zu lösen?
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
‒✴△♀ ✴ө△ʘ!
Seine Quasarische Sphärizität, der Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.
Benutzeravatar
fehlgeleitet
Ausgetreten|Ausgetreten|Ausgetreten
Beiträge: 2774
Registriert: 15. November 2015, 18:04

Re: Gruppenillusionen

Beitrag von fehlgeleitet »

mh gute frage.

die A23 hatte ich auch gar nicht so sehr im auge xD

naja, bisher ist die A23 ein Ort für mich wo ich meine Spinnerein auslebe. Ich denke solche Orte im Internet können das mangelnde Sozialleben offline kompensieren, wo sich kaum einer traut so richtig kindisch aufzutreten. Schon möglich das ich das irgendwie vermisse.

Weiterhin kann ich hier meine geistigen Fähigkeiten entwickeln und bekomme sogar antworten, was anderswo nie passieren würde. natürlich mit der hoffnung, dass eines tages mehr daraus wird. das irgendetwas daraus entsteht.

weißt du, ich habe in letzter zeit häufig den eindruck, dass ich meine hoffnungen auf andere menschen projeziere, weil ich mir selbst nicht zu helfen weiß. woher aber sollen andere das wissen?

ich denke manchmal vieles daran ist eine art ausweichmanöver :-/

naja bla, bin halt grad depressiv. :roulette:
"Die Lehre vcn Marx ist allmächtig, weil sie wahr ist" (Lenin)

"Ideologiekrtiker setzen alle Hebel in Bewegung, um die Leute davon abzubringen, an eine jüdisch-bolschewistische Weltverschwörung zu glauben; wir derweil arbeiten an eben dieser." (Marlon Grohn)
Benutzeravatar
Tarvoc
Forumsvorlone|Forumsvorlone|Forumsvorlonin
Beiträge: 3555
Registriert: 8. September 2010, 15:22
Disorganisation: Aktion 23, KDGK, AISB, Männer in Schwarz u.A.
Wohnort: Nox Mundi
Kontaktdaten:

Re: Gruppenillusionen

Beitrag von Tarvoc »

fehlgeleitet hat geschrieben:technische probleme? müssen nicht technisch sein, die probleme.
Schon dass du Gruppenbildung überhaupt primär als Lösung für prä-existierende Probleme auffasst, stellt eine technische Auffassung von Gruppenbildungsprozessen dar.

Schon die Formulierung von "Problemen" setzt voraus, dass sich bereits Gruppen gebildet haben.
[i]"Die Frage, ob dem menschlichen Denken gegenständliche Wahrheit zukomme, ist keine Frage der Theorie, sondern eine praktische Frage. In der Praxis muß der Mensch die Wahrheit, d. h. die Wirklichkeit und Macht, die Diesseitigkeit seines Denkens beweisen. Der Streit über die Wirklichkeit oder Nichtwirklichkeit eines Denkens, das sich von der Praxis isoliert, ist eine rein scholastische Frage."[/i] - Marx
[i]"Nur wer zu sich selbst kein Vertrauen hat, kann sich vor vorübergehenden Bündnissen, und sei es auch mit unzuverlässigen Leuten, fürchten, und keine einzige politische Partei könnte ohne solche Bündnisse existieren. Das Zusammengehen mit den legalen Marxisten war in seiner Art das erste wirklich politische Bündnis der russischen Sozialdemokratie. Dank diesem Bündnis ist ein erstaunlich rascher Sieg über die Volkstümlerrichtung und eine außerordentlich weite Verbreitung der Ideen des Marxismus [...] erzielt worden."[/i] - Lenin
...per aspera ad astra.
Benutzeravatar
fehlgeleitet
Ausgetreten|Ausgetreten|Ausgetreten
Beiträge: 2774
Registriert: 15. November 2015, 18:04

Re: Gruppenillusionen

Beitrag von fehlgeleitet »

klar, es gibt auch gruppen die sich aus anderen gründen bilden. ich vermute nur eine nicht unbeträchtliche menge an sozialen kontakten sind eben problemlösungskontakte, wie auch viele beschäftigungen denen man so am tag nach geht nicht wirklich um ihrer selbst willen geschehen.

vielleicht sehe ich aber auch alles durch eine pechschwarze brille grade.
"Die Lehre vcn Marx ist allmächtig, weil sie wahr ist" (Lenin)

"Ideologiekrtiker setzen alle Hebel in Bewegung, um die Leute davon abzubringen, an eine jüdisch-bolschewistische Weltverschwörung zu glauben; wir derweil arbeiten an eben dieser." (Marlon Grohn)
Benutzeravatar
fehlgeleitet
Ausgetreten|Ausgetreten|Ausgetreten
Beiträge: 2774
Registriert: 15. November 2015, 18:04

Re: Gruppenillusionen

Beitrag von fehlgeleitet »

naja was ich so ungefähr sagen wollte, ist das gruppenbildung auf einer gemeinsamen unfähigkeit basieren können, die dadurch nicht wirklich kompensiert wird. also in dem sinne, das eine lösung für das problem gefunden werden kann.

weiterhin könnte man annehmen, dass die mitglieder weiterhin unfähig bleiben (sollen), da sonst der zweck der gruppe redunant wird.

kann jedenfalls so sein, dass dies auf bestimmte gruppen zutrifft.

Beispiel:

Jesus sagt du wirst wieder auferstehen. (Problem des Todes gelöst) YEAH!
Jesus sagt aber auch wenn du nun machst was du willst kommst du in die Hölle (So erhält sich die Gruppe am leben)
"Die Lehre vcn Marx ist allmächtig, weil sie wahr ist" (Lenin)

"Ideologiekrtiker setzen alle Hebel in Bewegung, um die Leute davon abzubringen, an eine jüdisch-bolschewistische Weltverschwörung zu glauben; wir derweil arbeiten an eben dieser." (Marlon Grohn)
Benutzeravatar
fehlgeleitet
Ausgetreten|Ausgetreten|Ausgetreten
Beiträge: 2774
Registriert: 15. November 2015, 18:04

Re: Gruppenillusionen

Beitrag von fehlgeleitet »

was hier vielleicht auch reingehört:

Ich glaube der Kapitalismus ist deswegen so erfolgreich, weil er das streben des menschen nach Harmonie durch das Konsumieren relativ billiger Produkte befriedigen kann.

Die Erfüllung der Harmonie ist vielleicht nur kurz, wenn ich mir nen Döner und Cola besorge, aber immerhin. So ähnlich geht es mir auch wenn ich Computerspiele.

Um den Kapitalismus erfolgreich zu bekämpfen muß man im grunde andauernd sich selbst bekämpfen.
"Die Lehre vcn Marx ist allmächtig, weil sie wahr ist" (Lenin)

"Ideologiekrtiker setzen alle Hebel in Bewegung, um die Leute davon abzubringen, an eine jüdisch-bolschewistische Weltverschwörung zu glauben; wir derweil arbeiten an eben dieser." (Marlon Grohn)
Benutzeravatar
Bwana Honolulu
Hausmeistens|Hausmeister|Hausmeisterin
Beiträge: 12138
Registriert: 8. September 2010, 10:10
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, GEFGAEFHB, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
Wohnort: leicht verschoben
Kontaktdaten:

Re: Gruppenillusionen

Beitrag von Bwana Honolulu »

Das ist aber eher Konsumerismus, wovon du da sprichst.
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
‒✴△♀ ✴ө△ʘ!
Seine Quasarische Sphärizität, der Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.
Antworten