Der Erfurter Latrinensturz

"It was definitely murder - but was it art?"
Antworten
LordCaramac
Schlandmeisterin|Schlandmeister|Schlandmeisterin
Beiträge: 525
Registriert: 21. Dezember 2010, 03:38
Disorganisation: St Yogi Bear Cabal

Der Erfurter Latrinensturz

Beitrag von LordCaramac »

Muß den Text mal extrahieren
Dateianhänge
Screenshot_2022-04-21-16-53-00-80_a3c2eebae1df5f3560351e87570fb732.jpg
Zuletzt geändert von LordCaramac am 22. April 2022, 05:54, insgesamt 1-mal geändert.
LordCaramac
Schlandmeisterin|Schlandmeister|Schlandmeisterin
Beiträge: 525
Registriert: 21. Dezember 2010, 03:38
Disorganisation: St Yogi Bear Cabal

Re: Das Erfurter Latrinenunglück

Beitrag von LordCaramac »

Sorry, der korrekte Name ist natürlich "Der Erfurter Latrinensturz" - https://de.m.wikipedia.org/wiki/Erfurter_Latrinensturz
Benutzeravatar
Bwana Honolulu
Hausmeistens|Hausmeister|Hausmeisterin
Beiträge: 12138
Registriert: 8. September 2010, 10:10
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, GEFGAEFHB, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
Wohnort: leicht verschoben
Kontaktdaten:

Re: Der Erfurter Latrinensturz

Beitrag von Bwana Honolulu »

Lord Caramac hat geschrieben:Irgendeine Avantgardeband muß ein Konzeptalbum aufnehmen mit dem Titel "Das Erfurter Latrinenunglück"
1184 ersoffen 60 Leute aus dem gesamten Hochadel des Heiligen Römischen Reiches in einer Latrine
Die hatten sich im Herzogtum Thüringen in der Erfurter Peterskirche in einem Raum versammelt, dessen Boden das Gewicht nicht aushielt und einbrach, woraufhin die Leute in die Latrine im Keller stürzten und in Scheiße und Pisse ersoffen
Bwana Honolulu hat geschrieben:🤔 Bin nicht sicher, ob's der Name für ein Album, die Band selbst oder vielleicht auch nur für einen Song ist, aber generell: Ja.
Und ja, die Story kenne ich sogar. 😅 War, glaube ich, auch 'ne ganz schöne Krise, daß plötzlich 60 Herrscher auf einmal hopsgingen. 😱😆
Lord Caramac hat geschrieben:Wenn da ein einzelnes Lied draus werden soll, dann hat das mindestens 7 Minuten
So irgendwas zwischen Psychedelic Rock aus den späten 60ern, frühen 70ern, Prog Rock zehn Jahre später und Glam Rock dazwischen
Bwana Honolulu hat geschrieben:
Lord Caramac hat geschrieben:Wenn da ein einzelnes Lied draus werden soll, dann hat das mindestens 7 Minuten
So irgendwas zwischen Psychedelic Rock aus den späten 60ern, frühen 70ern, Prog Rock zehn Jahre später und Glam Rock dazwischen
Mindestens 12!
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
‒✴△♀ ✴ө△ʘ!
Seine Quasarische Sphärizität, der Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.
Antworten