Die Walt Disney Verschwörung

"Das Weihnachtsfest, so wie jedes Jahr, das Fest der Feste, wie wunderbar... Heil Satan."
Benutzeravatar
Cpt. Bucky Saia
Warlord der Herzen|Warlord der Herzen|Warlady der Herzen
Beiträge: 6772
Registriert: 9. September 2010, 09:36
Disorganisation: Comapony Kabale, Starfish Cabal, Company, D.A.D.
Wohnort: eine alte Haunebu IV Flugscheibe

Re: Die Walt Disney Verschwörung

Beitrag von Cpt. Bucky Saia »

Hatte da irgendwo mal nen Beitrag zu. Find den aber nicht. Da war auch nen YouTube Video über sublime Botschaften.
"Wir sind nicht der Abschaum. Wir sind der schillernde, toxische Schleim der auf dem Abschaum schwimmt ..."
Seine Spektralität Cpt. Bucky "Saia" Sternentänzer
alias Papst Cerrynt Eiledol von Welodd alias Nede E Lym von Leng alias Baktus Paradonti alias Dr. Dromis Seth, Master Phool im Outer Space, (Mitbe)Gründer der Univers-City of Sockovia, Moonman Winter Dream, aus der dritten Vergangenheit, General Error der Invasionstruppen, Captain der ersten erisischen Kompanei westlich von Osten, Hüter des hailigen GNARV und anderer nutzloser Dinge, Dunkelelfischer Bischof von Betty, Vorstand der Company auf Lebenszeit, Ernenner des Fonsis auf Zeit, der während eines Bades ehrenhaft erleuchtete, Beschützer des rauchenden Orakels am Stiel, exzellenter Züchter der feinsten Flugaffen nördlich von Reykjavík, Eiliger Hailigenpfleger der Aktion 23, (Er)Finder des Starfish Mythos, Transluzenter Geheimniskrämer und unter der Hand Händler, Schieberkönig der Unwissenden, Verfasser von nicht geschriebenen Werken, autorisierter Verkäufer von "Das LichtTM" und "SeelenheilTM", eingeweihter Oberanti der D.A.D. sowie Pharao Hypothep alias Pharao Pontifex zu Popanz von Paranoia Panoptikum, Bürokrat im Büro für Zweckentfremdung, Anwender von Methoden, Knazler und freier Beratzer auf Schloß Gammelot in Mottrop´s Tradition, Vorsichtsratsaufstand im Konglomerat, Eidechsenkönig und Universalgott Nr. 5
Benutzeravatar
Bwana Honolulu
Hausmeistens|Hausmeister|Hausmeisterin
Beiträge: 12138
Registriert: 8. September 2010, 10:10
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, GEFGAEFHB, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
Wohnort: leicht verschoben
Kontaktdaten:

Re: Die Walt Disney Verschwörung

Beitrag von Bwana Honolulu »

Cpt. Bucky Saia hat geschrieben:Da war auch nen YouTube Video über sublime Botschaften.
Ja, ich glaube, ich erinnere mich. Nackte Frauen in Bernard und Bianca, goldene Pimmeltürme auf dem Cover von Arielle, und ein Rafiki-Spielzeug (der Pavian aus König der Löwen), das einen angeblich auffordert, sich Bananen in den Arsch zu schieben... :uglybanana: :arsch:
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
‒✴△♀ ✴ө△ʘ!
Seine Quasarische Sphärizität, der Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.
Benutzeravatar
Cpt. Bucky Saia
Warlord der Herzen|Warlord der Herzen|Warlady der Herzen
Beiträge: 6772
Registriert: 9. September 2010, 09:36
Disorganisation: Comapony Kabale, Starfish Cabal, Company, D.A.D.
Wohnort: eine alte Haunebu IV Flugscheibe

Re: Die Walt Disney Verschwörung

Beitrag von Cpt. Bucky Saia »

Ja so nen Krams ... da war dan auch ein Video wo einer meinte es sei nunmal einfach sublime sexuelle Botschaften in Kinderfilmen zu verstecken. Die Kinder nehmen das nur Unterbewusst auf auber später wenn sie sich entwickeln assoziieren sie damit etwas begehrenswertes. Sex sells. Da ist wohl was dran ... äh oder unser Freund Mr. Durden war da dran :ugly:
"Wir sind nicht der Abschaum. Wir sind der schillernde, toxische Schleim der auf dem Abschaum schwimmt ..."
Seine Spektralität Cpt. Bucky "Saia" Sternentänzer
alias Papst Cerrynt Eiledol von Welodd alias Nede E Lym von Leng alias Baktus Paradonti alias Dr. Dromis Seth, Master Phool im Outer Space, (Mitbe)Gründer der Univers-City of Sockovia, Moonman Winter Dream, aus der dritten Vergangenheit, General Error der Invasionstruppen, Captain der ersten erisischen Kompanei westlich von Osten, Hüter des hailigen GNARV und anderer nutzloser Dinge, Dunkelelfischer Bischof von Betty, Vorstand der Company auf Lebenszeit, Ernenner des Fonsis auf Zeit, der während eines Bades ehrenhaft erleuchtete, Beschützer des rauchenden Orakels am Stiel, exzellenter Züchter der feinsten Flugaffen nördlich von Reykjavík, Eiliger Hailigenpfleger der Aktion 23, (Er)Finder des Starfish Mythos, Transluzenter Geheimniskrämer und unter der Hand Händler, Schieberkönig der Unwissenden, Verfasser von nicht geschriebenen Werken, autorisierter Verkäufer von "Das LichtTM" und "SeelenheilTM", eingeweihter Oberanti der D.A.D. sowie Pharao Hypothep alias Pharao Pontifex zu Popanz von Paranoia Panoptikum, Bürokrat im Büro für Zweckentfremdung, Anwender von Methoden, Knazler und freier Beratzer auf Schloß Gammelot in Mottrop´s Tradition, Vorsichtsratsaufstand im Konglomerat, Eidechsenkönig und Universalgott Nr. 5
Benutzeravatar
Tarvoc
Forumsvorlone|Forumsvorlone|Forumsvorlonin
Beiträge: 3555
Registriert: 8. September 2010, 15:22
Disorganisation: Aktion 23, KDGK, AISB, Männer in Schwarz u.A.
Wohnort: Nox Mundi
Kontaktdaten:

Re: Die Walt Disney Verschwörung

Beitrag von Tarvoc »

Wahrheitsfreak hat geschrieben:Ich glaube das Problem bei dem Thema ist, dass die Illuminaten zweierlei sind. Weißhaupts Illuminaten und eben jene Elite, die im geheimen die Welt regiert, den man den Namen Illuminaten gegeben hat.
Das Problem mit allen solchen Verschwörungstheorien ist, dass sie der kapitalistischen Wirtschaftsweise viel zu viel Rationalität und Planbarkeit unterstellen.
Wahrheitsfreak hat geschrieben:Zum Schluß erfährt man, dass die Philosophie Kants das Gift ist, die einige Menschen in den Wahnsinn treibt.
Oh, you have no idea. ;)
Wahrheitsfreak hat geschrieben:Egal was an versteckten Botschaften in den Disney Filmen vorkommen mag, so sind sie in ihrer Grundaussage doch völlig harmlos.
Da wäre ich vorsichtig. "Der König der Löwen" ist zum Beispiel offen reaktionär und monarchistisch und zeichnet eine Welt, in der das Proletariat als von Natur aus politisch unmündig dargestellt wird und daher mit Gewalt von Politik und Wohlstand ausgeschlossen werden muss, weil sonst alles vor die Hyänen geht. Das heißt natürlich nicht, dass ich den Film nicht mögen würde. Ich mag ihn immer noch sehr gerne. Nur von harmlos kann halt keine Rede sein.
Wahrheitsfreak hat geschrieben:Ich finde es auf jeden Fall besser, wenn Kinder sich Phineas und Ferb angucken, die wenigstens originell sind, zumindest die frühen Folgen, als dass sie sich die verblödeten Zeichentrickfilme anschauen, die sonst so kommen.
Die neueren Serien von Disney sind ganz große Klasse, keine Frage. Gravity Falls finde ich sogar noch besser. Und da hat man auch nicht mehr diese fragwürdigen Elemente wie in vielen der alten Filme.
[i]"Die Frage, ob dem menschlichen Denken gegenständliche Wahrheit zukomme, ist keine Frage der Theorie, sondern eine praktische Frage. In der Praxis muß der Mensch die Wahrheit, d. h. die Wirklichkeit und Macht, die Diesseitigkeit seines Denkens beweisen. Der Streit über die Wirklichkeit oder Nichtwirklichkeit eines Denkens, das sich von der Praxis isoliert, ist eine rein scholastische Frage."[/i] - Marx
[i]"Nur wer zu sich selbst kein Vertrauen hat, kann sich vor vorübergehenden Bündnissen, und sei es auch mit unzuverlässigen Leuten, fürchten, und keine einzige politische Partei könnte ohne solche Bündnisse existieren. Das Zusammengehen mit den legalen Marxisten war in seiner Art das erste wirklich politische Bündnis der russischen Sozialdemokratie. Dank diesem Bündnis ist ein erstaunlich rascher Sieg über die Volkstümlerrichtung und eine außerordentlich weite Verbreitung der Ideen des Marxismus [...] erzielt worden."[/i] - Lenin
...per aspera ad astra.
Wahrheitsfreak
In Acht und Bann|In Acht und Bann|In Acht und Bann
Beiträge: 343
Registriert: 29. Oktober 2011, 23:01
Disorganisation: OWI - Orden Wahre Illuminaten

Re: Die Walt Disney Verschwörung

Beitrag von Wahrheitsfreak »

Nun; ich muss gestehen, dass ich "König der Löwen" nicht gesehen habe, deswegen kann ich dazu nichts sagen. Doch auch wenn ich den Film nicht gesehen habe, stellt sich bei mir die Frage, ob das was du ansprichst einen Kind auffallen würde. Deine Formulierung ist auf jeden Fall selbst für mich etwas anspruchsvoll, wenn ich das mal so sagen darf.
Wie ich schon erwähnt hatte, liest man oft darüber, dass Walt Disney Filme immer von zerstörten Familienverhältnissen handeln. Der Vorwurf ist fasst lachhaft, wenn man sich bewusst macht,
dass die meißten Disney Filme Märchenverfilmungen sind und nicht von Walt Disney erfunden wurden.
In so fern müsste man sich eher die Frage stellen, warum unsere Volksmärchen immer zerstörte
Familienverhältnisse beinhalten, wie z.B. die böse Stiefmutter, die als böse Figur schließlich in
fasst allen Märchen auftaucht.
Gravity Falls hatte ich bisher noch nicht gesehen, ich hatte lediglich ein Video dazu gesehen, wo
es um die Verwendung der erwähnten Symbole geht. Aber mein Interesse ist auf jeden Fall geweckt,
so dass ich mir mal was davon anschauen werde. Bei uns scheint die Serie ja nicht so bekannt zu sein, obwohl ich auf wikipedia nachlesen konnte, dass es auch Folgen in deutsch gibt, die sogar im
Disney Channel gesendet wurden.
Dass die neuen Disney Produktionen an Qualität und Ideenreichtum gewonnen haben, mag vielleicht
daran liegen, dass Disney Pixar gekauft hat. Wahrscheinlich hat man dadurch einige fähige Leute eingekauft.
Gründer des Orden OWI - Orden Wahre Illuminaten
Gründer und Vorstand der VPDR - der Volkspartei der Diskordischen Republik
Parteimitglied, Staatsmusikant und Hofkapellenphilosoph der ELF

Das Wahre ist Falsch, das Falsche ist Wahr
Wahrheitsfreak
In Acht und Bann|In Acht und Bann|In Acht und Bann
Beiträge: 343
Registriert: 29. Oktober 2011, 23:01
Disorganisation: OWI - Orden Wahre Illuminaten

Re: Die Walt Disney Verschwörung

Beitrag von Wahrheitsfreak »

Cpt. Bucky Saia hat geschrieben:Ja so nen Krams ... da war dan auch ein Video wo einer meinte es sei nunmal einfach sublime sexuelle Botschaften in Kinderfilmen zu verstecken. Die Kinder nehmen das nur Unterbewusst auf auber später wenn sie sich entwickeln assoziieren sie damit etwas begehrenswertes. Sex sells. Da ist wohl was dran ... äh oder unser Freund Mr. Durden war da dran :ugly:
Wenn man das so liest, könnte man schlussfolgern, die Zeichentrickfilme sind Schuld, dass unsere
Gesellschaft so sexorientiert ist. Das glaube ich auf jeden Fall nicht.
Wahrscheinlich waren die Menschen schon immer sexorieniert, mit dem Unterschied, dass man früher
darüber nicht geredet hat, was man in gewissen Kreisen ja auch heute nicht tut.
Die einzige Tatsache die man wohl nicht absteiten kann, ist, dass die Sexualität bei Jugendlichen
immer früher ausgelebt wird.
Vielleicht liegt es ja auch am Internet, dass man mit der Sexualität ständig konfrontiert wird.
Pornoseiten, Sextreffs, Singlebörsen, Sexchats und Camgirls.
Das Fernsehprogramm scheint mir im Vergleich dazu unglaublich prüde zu sein - vom Nachtprogramm
des Sportsenders DSF mal abgesehen. Woran liegt das wohl? Am Kulturauftrag kann es wohl nicht
liegen, der wird von fasst allen Sendern ohnehin nicht erfüllt.
Gründer des Orden OWI - Orden Wahre Illuminaten
Gründer und Vorstand der VPDR - der Volkspartei der Diskordischen Republik
Parteimitglied, Staatsmusikant und Hofkapellenphilosoph der ELF

Das Wahre ist Falsch, das Falsche ist Wahr
Benutzeravatar
Bwana Honolulu
Hausmeistens|Hausmeister|Hausmeisterin
Beiträge: 12138
Registriert: 8. September 2010, 10:10
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, GEFGAEFHB, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
Wohnort: leicht verschoben
Kontaktdaten:

Re: Die Walt Disney Verschwörung

Beitrag von Bwana Honolulu »

Bild
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
‒✴△♀ ✴ө△ʘ!
Seine Quasarische Sphärizität, der Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.
Benutzeravatar
Cpt. Bucky Saia
Warlord der Herzen|Warlord der Herzen|Warlady der Herzen
Beiträge: 6772
Registriert: 9. September 2010, 09:36
Disorganisation: Comapony Kabale, Starfish Cabal, Company, D.A.D.
Wohnort: eine alte Haunebu IV Flugscheibe

Re: Die Walt Disney Verschwörung

Beitrag von Cpt. Bucky Saia »

Das Fernsehprogramm scheint mir im Vergleich dazu unglaublich prüde zu sein - vom Nachtprogramm
des Sportsenders DSF mal abgesehen. Woran liegt das wohl? Am Kulturauftrag kann es wohl nicht
liegen, der wird von fasst allen Sendern ohnehin nicht erfüllt.
Bitte was? Schalt mal das Nachmittagsprogramm diverser privater Sender ein. Da wird stellenweise gevögelt bis das der Arzt kommt. Ganz zu schweigen von diesen pseudo aufklärungsendungen um 20.15.
Guck dir nur mal Galileo an da geht keine Sendung ohne Sex oder Fressen (heute frisst Jumbo ein Schwein). Das ist meiner Meinung nach Pornografie im Deckmäntelchen von "Wissenssendungen".
Dazu kommt die Printwerbung und Printmedien. Ich sag nur Bild Mädchen Seite 1.

Du hast das auch falsch verstadne da ging es nicht um frühsexualisierung ( :-/ dämlicher Begriff) sondern um die verknüpfung von sexualtrieb mit Produkten. So als wenn du nach dem ficken unbedingt nen Starbucks Kaffee willst. Was meinst du warum Tarvoc so gerne Disney Filme guckt :ugly:

Ich find zum verrecken nicht die Doku kann dir nur sagen das ich die ende Mai geguckt habe (und wahrscheinlich hier verlinkt hab)

Ähm aber mal am Rande ... http://de.wikipedia.org/wiki/Propaganda_%28Buch%29 (ohne Kommentar)

Edit: War sie das jetzt? ich glaube nicht aber der Anfang war drin und teile von dem was der Typ labert. Egal guck halt ab Minute 57 xD
"Wir sind nicht der Abschaum. Wir sind der schillernde, toxische Schleim der auf dem Abschaum schwimmt ..."
Seine Spektralität Cpt. Bucky "Saia" Sternentänzer
alias Papst Cerrynt Eiledol von Welodd alias Nede E Lym von Leng alias Baktus Paradonti alias Dr. Dromis Seth, Master Phool im Outer Space, (Mitbe)Gründer der Univers-City of Sockovia, Moonman Winter Dream, aus der dritten Vergangenheit, General Error der Invasionstruppen, Captain der ersten erisischen Kompanei westlich von Osten, Hüter des hailigen GNARV und anderer nutzloser Dinge, Dunkelelfischer Bischof von Betty, Vorstand der Company auf Lebenszeit, Ernenner des Fonsis auf Zeit, der während eines Bades ehrenhaft erleuchtete, Beschützer des rauchenden Orakels am Stiel, exzellenter Züchter der feinsten Flugaffen nördlich von Reykjavík, Eiliger Hailigenpfleger der Aktion 23, (Er)Finder des Starfish Mythos, Transluzenter Geheimniskrämer und unter der Hand Händler, Schieberkönig der Unwissenden, Verfasser von nicht geschriebenen Werken, autorisierter Verkäufer von "Das LichtTM" und "SeelenheilTM", eingeweihter Oberanti der D.A.D. sowie Pharao Hypothep alias Pharao Pontifex zu Popanz von Paranoia Panoptikum, Bürokrat im Büro für Zweckentfremdung, Anwender von Methoden, Knazler und freier Beratzer auf Schloß Gammelot in Mottrop´s Tradition, Vorsichtsratsaufstand im Konglomerat, Eidechsenkönig und Universalgott Nr. 5
Benutzeravatar
Edith
Geist|Geist|Geist
Beiträge: 87
Registriert: 10. September 2010, 14:19
Disorganisation: Bureau 23
Wohnort: Hier in diesem Forum

Re: Die Walt Disney Verschwörung

Beitrag von Edith »

Ende Mai?
Bitteschön!

[BBvideo 425,350][/BBvideo]
Benutzeravatar
Cpt. Bucky Saia
Warlord der Herzen|Warlord der Herzen|Warlady der Herzen
Beiträge: 6772
Registriert: 9. September 2010, 09:36
Disorganisation: Comapony Kabale, Starfish Cabal, Company, D.A.D.
Wohnort: eine alte Haunebu IV Flugscheibe

Re: Die Walt Disney Verschwörung

Beitrag von Cpt. Bucky Saia »

Ja leck mich doch ... die war es. Danke!
"Wir sind nicht der Abschaum. Wir sind der schillernde, toxische Schleim der auf dem Abschaum schwimmt ..."
Seine Spektralität Cpt. Bucky "Saia" Sternentänzer
alias Papst Cerrynt Eiledol von Welodd alias Nede E Lym von Leng alias Baktus Paradonti alias Dr. Dromis Seth, Master Phool im Outer Space, (Mitbe)Gründer der Univers-City of Sockovia, Moonman Winter Dream, aus der dritten Vergangenheit, General Error der Invasionstruppen, Captain der ersten erisischen Kompanei westlich von Osten, Hüter des hailigen GNARV und anderer nutzloser Dinge, Dunkelelfischer Bischof von Betty, Vorstand der Company auf Lebenszeit, Ernenner des Fonsis auf Zeit, der während eines Bades ehrenhaft erleuchtete, Beschützer des rauchenden Orakels am Stiel, exzellenter Züchter der feinsten Flugaffen nördlich von Reykjavík, Eiliger Hailigenpfleger der Aktion 23, (Er)Finder des Starfish Mythos, Transluzenter Geheimniskrämer und unter der Hand Händler, Schieberkönig der Unwissenden, Verfasser von nicht geschriebenen Werken, autorisierter Verkäufer von "Das LichtTM" und "SeelenheilTM", eingeweihter Oberanti der D.A.D. sowie Pharao Hypothep alias Pharao Pontifex zu Popanz von Paranoia Panoptikum, Bürokrat im Büro für Zweckentfremdung, Anwender von Methoden, Knazler und freier Beratzer auf Schloß Gammelot in Mottrop´s Tradition, Vorsichtsratsaufstand im Konglomerat, Eidechsenkönig und Universalgott Nr. 5
Antworten